SBB Sandbox

Bild von SBB Sandbox

Aufwand: ⚒⚒

Kosten:

Zeithorizont: ⏲⏲

Teilnehmende: Mitarbeitende aller Stufen

Vorgehen

Halten Sie in Ihrer Bewerbung für die «SBB Sandbox» fest, welche verschiedenen Diversitätsgruppen Ihr Produkt ansprechen soll und weshalb Sie hoffen, diese unter den Besucherinnen und Besuchern des Zürcher Hauptbahnhofs angemessen repräsentiert zu finden. Beachten Sie neben Diversitäts-Aspekten wie Alter, Geschlecht und Hautfarbe auch insbesondere die physische und sprachliche Barrierefreiheit, sowie einen möglichen Beitrag Ihres Produkts zu mehr wirtschaftlicher, sozialer und ökologischer Nachhaltigkeit. Ist Ihre Bewerbung erfolgreich, so sollte auch das testende Team vor Ort divers zusammen gesetzt sein und für Diversitäts-Aspekte sensibilisiert werden.

Wirkung

Die «SBB Sandbox» bietet eine öffentliche Testplattform am Zürcher Hauptbahnhof, dem meistbesuchten Bahnhof der Schweiz. Innovations- und Entwicklungsteams können ihre Prototypen und neuen Ideen von diversen User-Gruppen unter realistischen Bedingungen testen lassen und Feedback für die Weiterentwicklung erhalten. Neben diesen wertvollen Daten und Einsichten verschafft eine Teilnahme dem Unternehmen Sichtbarkeit im öffentlichen Raum.

Weiterführende Links